Video So entstand die Solaranlage.

Die Anlage auf dem Hallenbaddach in Muttenz produziert seit dem 14.06.2014 Strom. Verfolgen Sie den Bau der Anlage auf Video.

Total Ertrag vom 14.6.2014 bis 31.05.2019: 452'135Wh

Der Ertrag der Anlage auf dem Dach des Hallenbads wird monatlich erfasst und hier veröffentlicht. In untenstehender Grafik ist die gesamte Produktionszeit seit Juni 2014 dargestellt.

Aprilertrag per 31.05.2019: 11'418 kWh

Der kumulierte bisherige Jahresertrag 2019:  Januar-Mai: 37‘116  kWh.

Für den Monat Mai ist das ein Plus von 4.3% über der Prognose. 

Ertragsrückblick 2018:

Insgesamt erwirtschaftete die Anlage im Jahr 2018 einen Jahresertrag von total 92'163 kWh, das ist ein plus von 1'801 kWh oder + 11.99%, im Vergleich zur Prognose 2018.

Ertrag der Anlage im Jahresvergleich seit 2015:

Jahresertrag 2018: 92'163 kWh

Jahresertrag 2017  92‘639 kWh

Jahresertrag 2016  90‘362 kWh

Jahresertrag 2015 101‘318 kWh (mit dem sonnigen Dezember von 3‘413 kWh!)

Im April 2013 wurde die Genossenschaft Solardächer Muttenz gegründet

Muttenzerinnen und Muttenzer wollen das grösste Kraftwerk der Welt, die Sonne, nutzen, um erneuerbaren, umweltverträglichen Strom zu gewinnen. Auf dem Hallenbaddach ist die erste Photovoltaik-Anlage der Genossenschaft installiert.  Lesen Sie weiter

Die Gründungsmitglieder und ErstgenossenschafterInnen v.l.n.r.:

Pierre Schär, Jakob Gutknecht-Dettwiler, Reinhold Meyer-Guntersweiler, Cécile Speitel (Vorstand, Präsidentin), Marcel Hirsig-Geiger, Peter Issler (Vorstand, Mitglied), Petra Hirsig-Geiger (Vorstand, Aktuarin), Urs Wagner-Graber, Werner Bischoff-Maurer.